Morgen, Kinder… morgen wird´s was geben!

Hinweis: Dieser Artikel wurde aus meinem alten Blog übernommen. Es kann sein, dass Angaben nicht mehr aktuell oder Links und Grafiken verwaist sind. Sollte dies so sein, würde ich mich über einen Kommentar oder einen kurzen Hinweis per E-Mail (blog@internerz.de) freuen.

Nachdem die Pentax für mich gestorben war, fehlte mir nur noch der Mut und der richtige Händler, bei dem ich mir die Canon EOS 500D kaufen konnte.

Kaufe ich nun online? Oder hier vor Ort? Der Online-Preis beträgt 610€ bzw. 640€ bei einem vertrauenswürdigen Händler. 1000 Töpfe verlangte 699€. Saturn gar die UVP mit 749€. Das sind über 18% mehr als der günstigste Online-Shop. Amazon will immerhin auch 690€ haben.

Dann bin ich aber auf einen Laden in Hamburg gestoßen, der im DSLR-Forum recht positiv wegkommt: IPS Hamburg
Dieser verlangt zwar auch noch 70€ mehr als ich online bezahlen müsste, aber dafür habe ich zum einen die Möglichkeit zu Handeln, zum anderen auch einen Ansprechpartner vor Ort. Das ist mir dann einen gewissen Aufpreis wert, den ein Geschäft gegenüber großen Versandhäusern nunmal hat.

Morgen nach der Schule geht es also nach Harvesterhude… oder Eimsbüttel. Grenzwertig, im wahrsten Sinne des Wortes. ;)

Bis 13 Uhr wird sie zurückgehalten, danach ist sie wieder vogelfrei. Warum sollte sich denn jemand ein Auslaufmodell kaufen? Ich weiß es nicht, aber sie ist seit der Ankündigung der 550D überall ausverkauft bzw. nicht lieferbar. Eine von zwei 500D, die heute geliefert wurden, ist auch laut des Verkäufers schon verkauft worden.

Der frühe Vogel fängt zwar den Wurm, leider bin ich jedoch so früh dran (6:45 Uhr), dass bei IPS noch alle schlafen. Zwar bringt das auch alle meine Heimatbesuchspläne durcheinander, aber da müssen die Eltern nunmal ein wenig warten… es geht hier um mehr als nur eine Kamera. Es geht um einen lang geträumten Traum. :)

Erste Fotos können aber auch erst bei meinen Eltern gemacht werden, da meine neue Speicherkarte, die nicht zum Lieferumfang der Kamera gehört, erst morgen (in weiser Voraussicht) zu meinen Eltern geliefert wird. Das wird wohl hart werden. Da kann ich nur hoffen, dass wenigstens der Akku geladen ist und ich gleich loslegen kann. :)

Wie dem auch sei. Demnächst hier im Blog: Fotos, Fotos, Fotos!

Diesen Artikel weiterempfehlen:

Über Benjamin Strilziw

Benjamin Strilziw ist der internerz und schreibt über Fotografie, Webentwicklung und das Web im Jahre 2011. Folge ihm auf Twitter oder Facebook.

25. Februar 2010 von Benjamin Strilziw
Kategorien: 500D, Fotografie | Schlagwörter: , , | Schreibe einen Kommentar

Schreibe einen Kommentar