htaccess: domain auf www.domain umleiten

Bietet es der eigene Hoster über sein Webinterface nicht an, möchte man aber trotzdem, dass alle Anfragen auf http://domain.tld sauber mit einem 301 Redirect auf http://www.domain.tld weitergeleitet werden, schafft die .htaccess Abhilfe (funktioniert dort, wo z.B. Apache eingesetzt wird).

Dafür muss Folgendes in die .htaccess im Root-Verzeichnis eingetragen werden:

RewriteEngine On
RewriteBase /
RewriteCond %{HTTP_HOST} !^www\.domain\.tld$ [NC]
RewriteRule ^(.*)$ http://www.domain.tld/$1 [R=301,L]

Möchte man es genau umgekehrt haben, sprich dass die Subdomain www wegfällt, kommt dieses Snippet zum Einsatz:

RewriteEngine On
RewriteBase /
RewriteCond %{HTTP_HOST} ^([^.]+)\.domain\.tld$ [NC]
RewriteRule ^(.*)$ http://domain.tld/$1 [R=301,L]

 

Diesen Artikel weiterempfehlen:

Über Benjamin Strilziw

Benjamin Strilziw ist der internerz und schreibt über Fotografie, Webentwicklung und das Web im Jahre 2011. Folge ihm auf Twitter oder Facebook.

27. März 2011 von Benjamin Strilziw
Kategorien: Web | Schlagwörter: | Schreibe einen Kommentar

Schreibe einen Kommentar