Erste Schritte mit Lightroom

Erste Schritte mit Lightroom

Lightroom heisst offiziell eigentlich Adobe Photoshop Lightroom und ist “eine Software zur Verwaltung, Optimierung und Konvertierung von Digitalfotos, darunter auch RAW-Daten” (wiki). Die neuste Version 3.4 gibt es bei Adobe als Demo zum Herunterladen und ist 30 Tage nutzbar. Als Vollversion kostet sie rund 260€, für Schüler, Studenten und Lehrer gibt es sie ab ca. 70€.

Also installiere ich mir gestern Lightroom, da mir die Bridge von Adobe zwar zur Verwaltung von Fotos gefällt, die Bearbeitung ist aber doch recht mühselig mit Camera Raw und / oder Photoshop zu machen. Und was soll ich sagen… ich bin ziemlich begeistert von Lightroom. Allein optisch macht die Software eine Menge her. Aber auch funktional geht alles schnell von der Hand, auch ganz ohne Kenntnisse. Hier und da drücke ich schon mal einen Knopf zu viel, so dass z.B. auf einmal der 2. Bildschirm das Original anzeigt, ohne dass ich es wieder von dort weg bekomme. Aber letztendlich finde ich doch alles wieder. Leider finde ich keine Option, um die Tastenbelegung zu ändern. Schade, bin halt Gewohnheitstier und habe Rückgängig und Wiederholen gerne auf Strg+Z und Strg+Shift+Z. ;-)

Und was passiert, wenn man an Reglern herumspielt? Man verschönert einst recht langweilige Fotos. Bzw. versucht es.

Und für die Zukunft? Learning by Doing? Trial and Error? Joar, das geht bis zu einem bestimmten Grad bestimmt ganz gut, aber wer mehr aus seiner Zeit in der Bildbearbeitung und -verwaltung herausholen möchte, sucht nach Lightroom Tutorials. Der sympathische Fotograf Patrick Ludolph aus Hamburg, Beitreiber des Blogs neunzehn72.de, Knackscharf-Podcaster, Fotoschnacker und seit neustem auch Analog-Buch-Autor, hat ein ca. 200seitiges Buch mit dem Titel “Mein Lightroom Alltag – Edition ProfiFoto: Ein Praxisguide zur Bildbearbeitung mit Adobe Lightroom 3 inkl. Presets und Video-Tutorials auf DVD” (amazon) über Lightroom 3 verfasst, welches noch im Mai 2011 erscheinen soll und ich mir vorbestellt habe.

Ansonsten hat eben genannter Patrick auch eine Reihe von Video-Tutorials in seinem Youtube-Kanal hochgeladen.

Zum Beispiel auch die Reihe “Lightroom Workflow“, die einem einen kurzen Einblick in Lightroom gibt.


Ähnliche Artikel:

Diesen Artikel weiterempfehlen:

Über Benjamin Strilziw

Benjamin Strilziw ist der internerz und schreibt über Fotografie, Webentwicklung und das Web im Jahre 2011. Folge ihm auf Twitter oder Facebook.

07. Mai 2011 von Benjamin Strilziw
Kategorien: Fotografie, Programme | Schreibe einen Kommentar

Schreibe einen Kommentar