Windows 8

Windows 8, Microsoft SideWinder X6 und der Lautstärkeregler

Es hat ja nun mittlerweile Tradition, dass meine Tastatur nach einem Betriebssystemwechsel nicht so möchte wie ich. Beim letzten Mal hatte noch WinAmp gesponnen, jetzt ist es ein systemweites Problem: Der Volume-Regler meiner SideWinder X6 funktioniert nicht. Es gibt tatsächlich neue Windows 8 Treiber für die SideWinder, doch selbst nachdem ich das “Maus- und Tastatur-Center” installiert habe, kann ich wie verrückt am Rad drehen, die Lautstärke ändert sich nicht.

Ironischerweise fragt mich das Programm auch noch, ob ich den Lautstärken- und Stummschaltungsmodus auf den Bildschirm angezeigt haben möchte. Klar, wenn es dann funktioniert..!

Aber die Lösung ist eine ganz andere. Der Dienst “Zugriff auf Eingabegeräte”, bzw. hidserv, muss gestartet werden. Diesen findet man wie folgt:

Start + R (Ausführen)
services.msc eingeben

oder: Systemsteuerung -> Verwaltung -> Dienste

Dort “Zugriff auf Eingabegeräte” finden (“Human Interface Device Access” in der englischen Version) und diesen Dienst starten und in den Eigenschaften den Starttyp auf “Automatisch” stellen.

Damit funktionierte bei mir sofort der Lautstärkeregler und wird es auch nach einen Neustart tun.

Die anderen Medientasten taten übrigens auch ohne den Dienst ihren… Dienst… nur nutze ich nicht mehr WinAmp, sondern bin auf Spotify umgestiegen.

27. November 2012 von Benjamin Strilziw
Kategorien: PC, Windows 8 | 2 Kommentare